Unsere Honig-Ernte im Jahr 2015: Ein Resümee

Was sollen wir sagen. Wir sind wirklich stolz, dass sich alle Mühe und Sorgfalt gelohnt haben. Es ist einfach unglaublich, im zweiten Jung-Imker-Jahr sofort mit drei wunderbaren Honigsorten und einem Ertrag, den man alleine niemals essen könnte, belohnt zu werden. Unsere beiden ersten Mini-Bienen-Völker aus dem letzten Jahr, im Fachjargon "Ableger" genannt, haben sich zu starken Wirtschaftsvölkern entwickelt. Wir haben es von April bis Juli durch wöchentliche Schwarmzellen-Kontrollen geschafft, dass unsere Mädels nicht das Weite gesucht haben. In dieses Zeit konnten wir sogar expandieren und vier Ableger bilden, um unsere Wirtschaftsvölker gesund zu halten und im nächsten Jahr vier Bienenvölker unser Eigen nennen zu können.

 

Nun sind die Behandlungen gegen die gefürchtete Varroa-Milbe durchgeführt und die Bienen für den Winter eingefüttert. Jetzt heißt es für uns Erbke-Imker, uns auf das nächste Bienenjahr vorzubereiten. Beuten- und Rähmchenpflege, Wachs einschmelzen und - selbstverständlich die ein oder andere Tasse Tee mit gesundem und leckerem Honig genießen. Das Immen-Fieber hat uns gepackt und wird uns so schnell nicht wieder loslassen. :-)

weiterlesen ...

Wie erreiche ich die Erbke-Imker?Alles auf einen Blick

Kontakt-Formular

Information

Honig - direkt vom Imker aus Ihrer Region!

Addresse

Die Erbke-Imker

Bianka Monz und Matthias Gabriel
Hohe Str. 17
58739 Wickede (Ruhr)
www.imkerei-wickede.de
anfrage@imkerei-wickede.de